English Español
English - Español
spondylus
HOME ÜBER UNS TOUREN GÄSTEBUCH PARTNER KONTAKT
  Home      Nachrichten      15/03/10
 
NACHRICHTEN
15/03/10
GIPFELERFOLG AM OJOS DEL SALADO
VIER BERGSTEIGER AUS DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ERREICHEN DEN GIPFEL DES HÖCHSTEN BERGES CHILES

VIER BERGSTEIGER AUS DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ERREICHEN DEN GIPFEL DES HÖCHSTEN BERGES CHILES Eine Gruppe, bestehend aus vier Bergsteigern aus Deutschland und Österreich erreichten zusammen mit ihrem SPONDYLUS-Bergführer Hans-Martin Schmitt den Gipfel des Ojos del Salado mit einer Höhe von 6.893 Meter / 22.616 Fuß.

Hans-Peter S., Mathias B. und Peter B. aus Deutschland sowie Friedrich "Fritz" M. aus Österreich verließen zusammen mit ihren Bergführern Hans und Mario noch vor Morgengrauen um 03:30 Uhr das Höhenlager auf einer Höhe von 5.800 Meter / 19.029 Fuß. Die klimatischen Bedingungen waren gut, auch wenn Mindesttemperaturen von -15°C / 5°F sowie zum Teil starke Windböen einiges an Durchhaltevermögen von den Teilnehmern forderte.

Nach ca. 7 Stunden und 30 Minuten um genau 11:02 setzt Fritz M. als erster der Gruppe den Fuß auf den Gipfel des höchsten aller Vulkane unserer Erde. Die anderen Bergsteiger sind direkt hinter ihm, sodass die gesamte Gruppe zusammen den erfolgreichen Aufstieg besiegeln kann. Erschöpft aber überglücklich und stolz erreicht die Expeditionsgruppe am späten Nachmittag wieder das Basislager auf 5.300 Meter Höhe.

Dies war die erste Expedition welche SPONDYLUS in Zusammenarbeit mit einem neuen Kunden, einer großen deutschen Agentur organisierte und durchführte. Natürlich sind wir mehr als zufrieden mit dem exzellenten Ergebnis und freuen uns über die Glückwünsche der Teilnehmer in Bezug auf unsere Arbeit. Wir von SPONDYLUS hoffen natürlich, dass dies nur der Anfang einer langen und erfolgreichen, strategischen Zusammenarbeit mit dieser angesehenen deutschen Agentur ist.


GALERIE



- NACH OBEN -