English Español
English - Español
spondylus
HOME ÜBER UNS TOUREN GÄSTEBUCH PARTNER KONTAKT
  Home      Nachrichten      29/01/10
 
NACHRICHTEN
29/01/10
AUF DEM DACH DER ANDEN
ERFOLGREICHE EXPEDITION VON SPONDYLUS UND MWGUIDING AUS DER SCHWEIZ ZUM OJOS DEL SALADO

ERFOLGREICHE EXPEDITION VON SPONDYLUS UND MWGUIDING AUS DER SCHWEIZ ZUM OJOS DEL SALADO Die Hochebene der Atacama Region im Norden Chiles hat die höchste Konzentration an Bergen über 6.000 Meter Höhe der gesamten Anden-Gebirgskette. Aufgrund dieser Tatsache wird diese faszinierende Landschaft auch als "Das Dach der Anden" bezeichnet.

SPONDYLUS unternahm zusammen mit MWGUIDING aus Bern/Schweiz eine Expedition in dieses Paradies für Höhenbergsteiger und Naturliebhaber.

Die beiden Bergführer Hans-Martin Schmitt (SPONDYLUS) und Mischu Wirth (MWGUIDING) verbrachten zusammen mit einem männlichen und zwei weiblichen Alpinisten aus der Schweiz mehr als drei Wochen zusammen, um sich zu akklimatisieren und letztlich den höchsten Vulkan der Erde, den Ojos del Salado mit einer Höhe von 6.893 Meter zu besteigen.

Um sich in bestmöglicher Art und Weise an die großen Höhen über 6000 Meter anzupassen, unternahm die Expeditionsgruppe zunächst mehrere attraktive Wanderungen in der Umgebung der Wüstenoase San Pedro de Atacama. Im Anschluss daran wurden einige herrliche Berge bestiegen, so wie der Cerro Soquete (5.408m), der Vulkan Lascar (5.602m) und der Cerro Vicuñas (6.067m).

SPONDYLUS ist sehr froh über das hervorragende Ergebnis dieser Expedition in Zusammenarbeit mit MWGuiding. Alle Teilnehmer kehrten gesund und munter und reicher an einem wunderbaren Hochgebirgserlebnis zurück nach Hause.


GALERIE



- NACH OBEN -